Badisch-Südbrasilianische Gesellschaft
 

 

Aktivitäten rund um die brasilianisch – badische Partnerschaft

Auch in den immer noch schwierigen Zeiten reißt der Kontakt zwischen Baden und Brasilien nicht ab.
 
Am 23.03.2022 fand eine Videokonferenz zischen Vertretern von AMVE (Associação de Municípios do Vale Europeu – Verband der Gemeinden im europäischen Tal) und der Karlsruher Landkreisverwaltung statt. Neben Abstimmungen zu den laufenden Projekte sowie dem Ideenaustausch für zukünftige Aktivitäten stand das Thema Ukraine im Fokus der Gespräche. Unsere brasilianischen Freunde zeigten großes Interesse an den aktuellen Entwicklungen und waren tief bewegt von dem großen Einsatz der Deutschen für die Unterstützung der Geflüchteten.
 
Mit einer Zusammenkunft in Gehlweiler am 27. April 2019 wurde der Anstoß zu einer vertiefenden Zusammenarbeit von Gruppierungen aus den Regionen Hunsrück, Pfalz, Saarland und Baden gegeben, die mit dem südlichen Brasilien in unterschiedlicher Weise verbunden sind. Im April 2022 ist nun, nach mehrmaligem Verschieben, in Rammstein das nächste Treffen vorgesehen. Für die BSG wird neben dem Präsidium auch Ehrenpräsident Egon Klefenz sowie Herr Landrat Dr. Schnaudigel und Herr Landtagsabgeordneter Hockenberger teilnehmen. Neben einem allgemeinen Austausch und Vorträgen sind Arbeitskreise zu konkreten Themen wie die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit, aber auch Ahnenforschung und Genealogie vorgesehen.


Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag
zurück zur Übersicht
 
 
    Version 2.91  vom  16.09.2022
© 2022 Badisch-Südbrasilianische Gesellschaft e.V.