Badisch-Südbrasilianische Gesellschaft
 

Aktuelles


Weschenfelders zu Besuch in Karlsdorf-Neuthard

Karlsdorf-Neuthard, 23.07.2018 - Am vergangenen Montag besuchte uns ein Ehepaar aus der Familie Weschenfelder aus dem brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul, konkret aus der dortigen Hauptstadt Porto Alegre. Im Rahmen ihres Deutschlandaufenthaltes wollten Liane und Senisio auch die Heimat ihrer Weschenfelder-Vorfahren kennen lernen. Der Kontakt kam über die Namensvettern, die Gemeinderäte Harald und Roland Weschenfelder zustande. Gemeinsam mit Ursula Ebert und Alois Riffel als Vertretern der BSG wurde das Mittagessen beim Straßenfest eingenommen. Anschließend informierte bei einem Besuch im Rathaus ein interessanter Filmbeitrag über Karlsdorf-Neuthard. Zusätzliche Informationen am Mühlenplatz über Bibliothek, Musik- und Kunstschule, über das von Brasilianern gestiftete Denkmal und ein Besuch in der katholischen Pfarrkirche rundeten die Stippvisite der begeisterten Gäste ab. Mit dem Versprechen, in engem Kontakt zu bleiben, wurde ein weiteres Kapitel deutsch-brasilianischer Kontakte aufgeschlagen.


 

 

Besuch aus Südbrasilien

Kreis Karlsruhe, 16. bis 23.07.2018 - Vom 16. bis 23. Juli war eine 30-köpfige Delegation aus Guabiruba und Brusque zu Besuch in der Region. Die Delegation bestand überwiegend aus Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
 
Im Rahmen des umfassenden Programms konnten insbesondere im Bereich der Klimapartnerschaft zwischen dem Landkreis Karlsruhe und der Stadt Brusque weitere Fortschritte erreicht werden. Aufgrund dieser außerordentlich guten Entwicklung erwägt nun auch die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und die Gemeinde Guabiruba in eine Klimapartnerschaft einzusteigen.
 
Auf Einladung des Brasilienfreundes und Landtagsabgeordneten Uli Hockenberger erfolgte auch ein Besuch im Landtag in Stuttgart. Die Staatssekretärin Katrin Schütz vom Wirtschaftsministerium ließ es sich nicht nehmen, die Delegation zu begrüßen und sich mit ihr über aktuelle sowie künftige Wirtschaftsbeziehungen auszutauschen. Besonders erfreulich war es, dass hierbei bereits erste konkrete Schritte für einen gemeinsamen Messeauftritt südbrasilianischer und baden-württembergischer Unternehmen im Bereich der Textilwirtschaft im nächsten Jahr vereinbart werden konnte.
 
Aus Sicht der BSG war der Höhepunkt sicherlich der Empfang der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard am Freitag auf dem Gelände der Kulturfabrik. Bei herrlichem Wetter, wunderschönem Ambiente, Currywurst und gutem deutschen Bier konnten alle Brasilienfreunde alte Bekanntschaften auffrischen, neue Freundschaften schließen und Pläne für die Zukunft schmieden. Für die kommende Zeit wurde in diesem Rahmen angeregt, verstärkt Maßnahmen zur Unterstützung beim Austausch von Schülern und Studenten beidseits des Atlantiks zu ergreifen.
 
Als sehr positiv hat sich die gute Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten, insbesondere der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard, dem Landkreis Karlsruhe und der BSG gezeigt. Auf diesem Fundament lässt sich auch in Zukunft einiges bewegen. Allen BSG-Mitgliedern hier nochmals einen besonderen Dank für die Unterstützung während des Besuches.


 

 

 

Dorffest 2018

Neuthard, 16.06.2018 - Auch in diesem Jahr war die BSG wieder mit einem Stand auf dem Dorffest in Neuthard vertreten.
 
Bei leckeren Caipirinhas – gemischt mit den besten Zutaten und unter Verwendung des Originalrezeptes aus Brasilien – konnten die Besucher des Dorffestes internationales Flair genießen. Wir freuen uns, dass das Angebot so rege angenommen wurde und bedanken uns bei allen unseren Gästen.
 
Ein besonderer Dank geht natürlich an alle Helferinnen und Helfer sowie insbesondere an Markus Krickl für sein besonders großes Engagement


 

 
bersetzerin Elisângela Barão-Hecht mit Schatzmeister Markus Krickl im Stand der BSG

Alle Berichte...

 
    Version 2.74  vom  08.05.2018
© 2018 Badisch-Südbrasilianische Gesellschaft e.V.